QUARTALSPROGRAMM

Handwerksmuseum
09.03.2008
Akzente

Ausstellung für Angewandte Kunst

Das Schö­ne mit dem Nütz­li­chen zu ver­bin­den ist ei­ne Kunst, die sie meis­ter­haft be­herr­schen. Bis zum 25. Mai zeigt das Hand­werks­mu­se­um Deg­gen­dorf ih­re Ar­bei­ten:

Schmuck von Jut­ta Arndt und Tors­ten Traut­vet­ter aus Han­no­ver, Li Ost­hei­mer-Kern aus Bad Hom­burg, so­wie Ya­sun­ori Wa­tanu­ki aus Ulm

Ge­rät von Ralf Hoff­mann und Sa­bi­ne Pi­per aus Ham­burg

Glas von Klaus U. Hils­be­cher aus Düs­sel­dorf

Hand­ta­schen aus Pa­pier von Ma­ria Ver­burg aus Augs­burg

Holz­scha­len und Schreib­ge­rät von Jörg Ul­rich und Ka­ro­la Mit­tel­städt aus Rös­sing

Ke­ra­mik von Young-Jae Lee und der Ke­ra­mi­schen Werk­stät­te Mar­ga­re­then­hö­he aus Es­sen

Tex­til von Do­ra Herr­man aus Wen­nigsen-Bre­den­beck

Uru­shi-La­ck­ar­bei­ten von He­ri Gah­bler aus Ber­gisch Glad­bach.



Unsere Öffnungszeiten
Montag geschlossen
(Ausnahme: Ostermontag von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet)
Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Wir haben an folgenden Tagen geschlossen
Neujahr, 01. Januar
Faschingsdienstag
Hl. Abend, 24. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember
Silvester, 31. Dezember
Kontakt
Handwerksmuseum
Maria-Ward-Platz 1
94469 Deggendorf
Fon: 0991 / 29 60 555
Fax: 0991 / 29 60 559
E-Mail: museen@deggendorf.de