QUARTALSPROGRAMM

Handwerksmuseum
29.08.2010 - 07.11.2010
Vlastimil Teska und Marek Teska

Möbel und Innenarchitektur

Die bei­den Ar­chi­tek­ten Vla­sti­mil und Marek Tes­ka ent­wer­fen kom­plet­te In­nen­ein­rich­tun­gen für Ge­schäfts- und Wohn­häu­ser, aber auch Mö­bel als Ein­zel­stü­cke. Vla­sti­mil Tes­ka, der 1945 in Pí­sek ge­bo­ren wur­de, stu­dier­te an der Kunst­ge­wer­be­schu­le in Prag.

Seit mehr als 40 Jah­ren ent­wirft und baut er Mö­bel. Un­ge­wöhn­li­che Sitz­mö­bel sind sei­ne Spe­zia­li­tät. Klin­gen­de Na­men wie die „Fürstin“, das „Dra­chen-Ei“ oder die „Cremerol­le“ spre­chen für sich. Es ent­ste­hen in­di­vi­du­el­le Stuhl-Per­sön­lich­kei­ten aus Ahorn, Ei­che, Nuss­baum. Ge­schwun­ge­ne Li­ni­en, or­ga­ni­sche For­men mit star­ker Farb­ge­bung zeich­nen sei­ne Sitz­ob­jek­te aus. Ger­ne kom­bi­niert er Holz mit Glas und setzt da­mit un­ge­wöhn­li­che Ak­zen­te. Sei­ne Stüh­le be­zeich­net Vla­sti­mil Tes­ka als Skulp­tu­ren, auf de­nen man auch sit­zen kann. Lan­ge Zeit ar­bei­te­te er als Mö­bel­de­si­gner für die Mö­bel­fa­brik Hi­kor in Pí­sek. Seit 1990 ist er frei­schaf­fend tä­tig ge­mein­sam mit sei­nem Sohn Marek.
Die­ser wur­de 1967 in Pí­sek ge­bo­ren und stu­dier­te in Prag, Wien und Jo­han­nis­burg Ar­chi­tek­tur. Ihr Ate­lier ha­ben Va­ter und Sohn in Prag und in Pí­sek. Bei­de sind au­ßer­dem Do­zen­ten an der Hoch­schu­le für An­ge­wand­te Kunst in Prag.

Die Aus­stel­lung im Hand­werks­mu­se­um zeigt Sitz­mö­bel, Ti­sche, Uh­ren so­wie Ent­wür­fe und Fo­to­gra­fi­en von aus­ge­führ­ten Häu­sern und kom­plet­ten In­nen­ein­rich­tun­gen.



Unsere Öffnungszeiten
Montag geschlossen
(Ausnahme: Ostermontag von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet)
Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Wir haben an folgenden Tagen geschlossen
Neujahr, 01. Januar
Faschingsdienstag
Hl. Abend, 24. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember
Silvester, 31. Dezember
Kontakt
Handwerksmuseum
Maria-Ward-Platz 1
94469 Deggendorf
Fon: 0991 / 29 60 555
Fax: 0991 / 29 60 559
E-Mail: museen@deggendorf.de