QUARTALSPROGRAMM

Stadtgalerie im Stadtmuseum
07.11.2013 -- 19:00 Uhr
Tabuisierung des Todes im 21. Jahrhundert?

Begleitprogramm zur Ausstellung „Stille Angst – Leise Hoffnung“

We­gen Er­kran­kung von Prof. Thie­de wird Pfar­rer Jür­gen Pom­mer ei­nen Vor­trag zum The­ma hal­ten.

Seit rund hun­dert Jah­ren ha­ben Phi­lo­so­phie, Psy­cho­lo­gie, So­zio­lo­gie und Theo­lo­gie ei­ne ver­brei­te­te Ta­bui­sie­rung des To­des in mo­der­nen Ge­sell­schaf­ten be­ob­ach­tet und ge­wer­tet. Gibt es An­zei­chen für ein Auf­wei­chen die­ses so­zio­kul­tu­rell, re­li­gi­ons­psy­cho­lo­gisch und theo­lo­gisch in der Tat höchst be­den­kens­wer­ten Phä­no­mens im 21. Jahr­hun­dert? Prof. Wer­ner Thie­de, Re­fe­rent beim Re­gio­nal­bi­schof im hie­si­gen Kir­chen­kreis und Pu­bli­zist, sieht christ­li­che Theo­lo­gie und Kir­che hier ver­stärkt her­aus­ge­for­dert.

Prof. Dr. theol. ha­bil. Wer­ner Thie­de ist Pfar­rer der Evan­ge­lisch-Lu­the­ri­schen Lan­des­kir­che in Bay­ern und Pu­bli­zist. Seit 2006 ar­bei­tet er als Theo­lo­gi­scher Re­fe­rent beim Re­gio­nal­bi­schof im Kir­chen­kreis Re­gens­burg. Zu­vor war er Chef­re­dak­teur des „Evan­ge­li­schen Sonn­tags­blatts aus Bay­ern“ (Ro­then­burg o. d. Tau­ber.). Seit 2001 lehrt er Sys­te­ma­ti­sche Theo­lo­gie (Dog­ma­tik/Ethik) an der Theo­lo­gi­schen Fa­kul­tät der Uni­ver­si­tät Er­lan­gen-Nürn­berg.



Unsere Öffnungszeiten
Montag geschlossen
(Ausnahme: Ostermontag von 10.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet)
Dienstag bis Samstag 10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Sonntag und Feiertag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Für Gruppen nach Vereinbarung
Wir haben an folgenden Tagen geschlossen
Neujahr, 01. Januar
Faschingsdienstag
Hl. Abend, 24. Dezember
1. Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember
Silvester, 31. Dezember
Kontakt
Stadtmuseum
Östlicher Stadtgraben 28
94469 Deggendorf
Fon: 0991 / 29 60 555
Fax: 0991 / 29 60 559
E-Mail: museen@deggendorf.de