QUARTALSPROGRAMM

Dauerausstellungen

Ab in die Steinzeit

Selb­stän­di­ges Ar­bei­ten mit Hil­fe von Ar­beits­blät­tern (Leh­rer­hand­rei­chun­gen und Ko­pier­vor­la­gen kos­ten­los an der Kas­se er­hält­lich), prak­ti­sches Er­pro­ben von Werk­zeu­gen und Ge­rä­ten der Jung­stein­zeit: Stein­boh­rer, Flint­stein und "Dreu­le", Feu­er­schla­gen, Spin­nen mit der Hand­spin­del, Mah­len von Ge­trei­de. An­fer­ti­gen von Dau­men­schäl­chen (Ma­te­ri­al­kos­ten nach Ver­brauch).

Stadt­mu­se­um, Ver­weil­dau­er min­des­tens 1,5 Std.